Pöl - Tec

Biokraftstoffe & Alternative Energie - Pflanzenöl Umrüsten / Tankstellen



 

 

Auto Tipps und Tricks

Autos mit Pölmotor verkaufen - was ist zu beachten?


Alternative Kraftstoffe spielen inzwischen eine wachsende Rolle in Deutschland, wie aus Veröffentlichungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hervorgeht. Auch wenn Benzin und Diesel im Straßenverkehr nach wie vor dominieren, werden Alternativen in Zukunft zusehends wichtiger werden.


Autop mit Poelmotor verkaufen

Gebrauchtwagen mit Pölmotor verkaufen – Besonderheiten dieser Autos herausstellen

 

Welche Rolle einzelne Kraftstoffarten dabei spielen werden, bleibt abzuwarten. Während Elektroautos schon derzeit eine feste Größe im Straßenverkehr darstellen, sind Fahrzeuge mit Pölmotor, die über Pflanzenöl angetrieben werden, eher selten anzutreffen. Wer ein solches Fahrzeug besitzt, muss beim Fahren bestimmte Dinge beachten. Schließlich kann er zum Tanken von Pflanzenöl nicht einfach an irgendeiner Tankstelle halten. Dies wiederum führt dazu, dass auch das Verkaufen eines derartigen Autos mit speziellen Schwierigkeiten verknüpft ist. Unmöglich ist es nicht - Wer ein Fahrzeug mit Pölmotor erfolgreich veräußern möchte, sollte allerdings ein paar spezielle Faktoren beachten.

 

Vor- und Nachteile offensiv aufzeigen


Grundsätzlich ist Ehrlichkeit ratsam beim Verkauf von Fahrzeugen – und nicht nur dort. Wenn es sich bei dem betreffenden Auto um eines mit Pölmotor handelt, ist es besonders wichtig, dass potenzielle Käufer um die speziellen Eigenschaften eines solchen Fahrzeugs Bescheid wissen und die damit verbundenen Vor- und Nachteile kennen. Das gilt nicht nur aus moralischen Erwägungen. Die Verkaufsverhandlungen gestalten sich so einfacher und es besteht weniger Gefahr von Reklamationen.
Deshalb sollten Verkäufer bei einer Verkaufsanzeige, ob im Internet oder auch in einer gedruckten Zeitung wichtige Kriterien offen aufzeigen. Käufer von Autos mit Pölmotor sollten zumindest wissen:

    Pflanzenöl ist grundsätzlich eine umweltfreundliche Alternative zu Benzin oder Diesel. Dies gilt allerdings nicht für die Herstellung von Palmöl.
    Pflanzenöl ist im Regelfall verhältnismäßig billig, die Preise schwanken allerdings. Entscheidend dafür ist nicht zuletzt, wie Fahrer ihr Auto auftanken. Derzeit ist es meist immer noch die beste Lösung, sich eine eigene Tankstelle zu Hause zu schaffen und Rapsöl in größeren Mengen zu lagern. Die Zahl an Pflanzenöl-Tankstellen nimmt jedoch zu.

 

    Autop mit Poelmotor verkaufen

    Raps als Basis für den Pflanzenöl-Kraftstoff - mit Rapsöl lässt sich auch zu Hause eine kleine Tankstelle einrichten

     

    Bei Autos mit Pölmotor kann es bei Kälte zu Startschwierigkeiten kommen. Dafür ist der Kraftstoff selbst wesentlich ungefährlicher als Benzin oder Diesel.

    Der Geruch von Pflanzenöl, das verbrannt wird, ist gewöhnungsbedürftig. Pommes-Fans sollten damit keine Schwierigkeiten haben, alle anderen haben bei einer Probefahrt die Gelegenheit, festzustellen, ob sie sich mit dieser Eigenart von Pölmotoren anfreunden können.

Für die meisten Käufer sind Informationen zum Preis und zu Tankstellen wohl am wichtigsten. Tatsache ist: Wer mit Pflanzenöl fährt, ist deutlich weniger flexibel in dieser Hinsicht als Autofahrer mit herkömmlichen Fahrzeugen. Das sollten Verkäufer potenziellen Kunden nicht verschweigen. Meist besteht aber die Möglichkeit, mit Fahrzeugen, die für Pflanzenöl umgerüstet wurden, weiterhin auch Diesel zu tanken.
Außerdem eröffnet die Nutzung von Pflanzenöl teilweise ein beträchtliches Sparpotenzial. In den Motoreigenschaften müssen Käufer im Regelfall keine Zugeständnisse machen. Über diese Eigenschaften lassen sich Autos mit Pölmotor durchaus schmackhaft machen.
Raps als Basis für den Pflanzenöl-Kraftstoff - mit Rapsöl lässt sich auch zu Hause eine kleine Tankstelle einrichten

 

Anzeigenmarkt, Gebrauchtwagenhändler oder spezielle Dienstleister?


Autos mit Pölmotor können auf verschiedene Art verkauft werden. Zunächst einmal können es Verkäufer selbst über den Anzeigenmarkt versuchen. Dazu bietet sich das Internet an, aber auch Inserate in Zeitungen können erfolgversprechend sein. Wer selbst eine Anzeige aufgibt, kann unter Umständen den höchsten Preis für das Fahrzeug erzielen, muss aber auch die damit verbundenen Mühen auf sich nehmen. Das schließt Verhandlungen am Telefon, Probefahrten und das Aufsetzen eines Kaufvertrags mit ein.
Der Verkauf eines Fahrzeugs ist mit deutlich weniger Aufwand verbunden, wenn ein Gebrauchtwagenhändler den Wagen übernimmt. Dieser Weg ist jedoch meist mit Einbußen beim Preis verbunden. Gerade Anbieter, die ihre Kärtchen in Briefkästen hinterlegen und angeben, jeden Wagen zu Höchstpreisen zu verkaufen, drücken den Preis oft drastisch, indem sie bei der Begutachtung angebliche Mängel feststellen. Zudem nimmt nicht jeder Händler ein Auto mit Pölmotor.
Schließlich bieten sich spezielle Portale für den Gebrauchtwagenankauf im Internet an. Hier findet eine kostenlose und faire Gebrauchtwagenbewertung statt. Anschließend kann das Auto umgehend an Portale wie wirkaufendeinauto verkauft werden. Der Preis fällt bei dieser Variante häufig höher aus als beim Verkauf an herkömmliche Händler. Zudem profitieren Sie von einem fairen Gutachten und müssen selbst keine langen Verhandlungen übers Telefon führen oder mehrere Besichtigungstermine ausmachen.
Zusammenfassend lässt sich festhalten:

    Die höchsten Preise erzielen Verkäufer oft über eigene Anzeigen. Dieser Weg ist allerdings der mühsamste.
    Der Verkauf an Gebrauchtwagenhändler ist weniger mühevoll, aber  häufig mit niedrigen Preisen verbunden.

 

    Einen Mittelweg stellt die Veräußerung über spezielle Ankaufsprotale dar. Bei dieser Variante bestehen gute Chancen, mit wenig Aufwand einen fairen Preis zu erzielen.

Was ist sonst noch zu beachten?


Autop mit Poelmotor verkaufen
Beim Autoverkauf ist grundsätzlich einiges zu bedenken

 

Grundsätzlich sind beim Verkauf von Autos mit Pölmotor dieselben Faktoren zu beachten, die auch für den Verkauf anderer Gebrauchtwagen gelten. Vor allem, wer sich dafür entscheidet, ein Auto privat zu verkaufen, sollte die folgenden Aspekte unbedingt berücksichtigen:

Wer in Deutschland ein Auto kauft oder verkauft und noch keine 18 ist, benötigt dazu das Einverständnis der Eltern.

Ein Kaufvertrag ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Verkaufs von Fahrzeugen. Darin sollten Verkäufer unter anderem festhalten, dass sie die Sachmängelhaftung ausschließen.

Der Käufer sollte das Auto sofort nach Vertragsabschluss ummelden.

    Wer sein Auto privat verkauft, sollte Barzahlung vereinbaren. Bei anderen Arten der Bezahlung kann es zu Schwierigkeiten kommen. Auf Nummer sicher gehen Verkäufer, lassen sie sich das Geld gleich in einer Bank aushändigen.

Fazit


Abhängig vom Zustand des betreffenden Fahrzeugs lassen sich Autos mit Pölmotor verkaufen wie andere Fahrzeuge auch. Der Käuferkreis für solche Fahrzeuge ist sicher eingeschränkt. Allerdings bieten diese eine Reihe von Vorteilen, die in Verkaufsverhandlungen deutlich herausgestellt werden können. Vor allem die Möglichkeit, ein Auto mit Pölmotor auch mit Diesel zu betreiben, macht Besitzer weniger abhängig von dem noch spärlichen Tankstellenangebot. Wer die einfachste Variante wählen möchte, verkauft sein Auto am besten über Portale im Internet, die ihm eine faire Wertermittlung garantieren. So lässt sich das Fahrzeug schnell und zu einem guten Preis veräußern.

 

Bildquellen:
Abbildung 1:© meineresterampe (CCO-Lizenz) / pixabay.com
Abbildung 2:© Hans (CCO-Lizenz) / pixabay.com
Abbildung 3:© PublicDomainPictures (CC0-Lizenz) / pixabay.com

 

 

   
 

Buffer

Pöl-Tec Die Pflanzenöl und Autogas - Auto Informationsseite Stand: Partner von: AfricaExpedition Motorradreiseforum Tags24 Texte oder Teile davon aus Wikipedia Ihr Inhalt steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Pflanzenöl & Biokraftstoffe - Alternative Energie - Biokraftstoffe & Alternative Energie - Pflanzenöl Bioethanol Auto Technik und Tankstellen.